China-Europa-Güterzug verbindet Wuhan in Zentralchina mit der Welt

on

Diesen Artikel teilen: China-Europa-Güterzug verbindet Wuhan in Zentralchina mit der Welt

Wuhan, China (ots)

Kürzlich hat ein zwischen Europa und China fahrender Güterzug, der mit Autoteilen, elektronischen Produkten, täglichen Bedarfsgegenständen und Materialien zur Epidemieprävention beladen war, den Bahnhof Wujiashan im Bezirk Dongxihu im zentralchinesischen Wuhan verlassen. In diesem Jahr verließ bereits der 10.000ste China-Europa-Güterzug Wuhan nach Duisburg in Deutschland. Das erklärte das Baumanagementbüro des umfassenden Industrieparks für gebundene Logistik der Wirtschafts- und Technologieentwicklungszone des Flughafens Wuhan.

Der China-Europa-Güterzugdienst, der Tausende von Meilen zurücklegt, bildet eine Brücke für den Wirtschafts- und Handelsaustausch und die Zusammenarbeit zwischen der Provinz Hubei und den Ländern entlang der Strecke. Der China-Europa-Güterzugverkehr (Wuhan), der seit über sieben Jahren in Betrieb ist, ist für Hubei zu einem wichtigen Aspekt für seine weitere Öffnung gegenüber der Welt geworden. Er stellt eine wichtige Plattform zur Verbesserung des Geschäftsumfelds sowie zur Entwicklung der exportorientierten Wirtschaft der Provinz dar.

Um den regelmäßigen Betrieb des Güterzuges zu gewährleisten und zu bedienen, sind in den letzten Jahren jedes Jahr viele Ressourcen investiert worden. Der Hauptbahnhof umfasst mehr als 2.000 mu Land. Rund eine Milliarde Yuan wurden für seinen Bau und die Dienstleistungen investiert.

Vier neue China-Europa-Güterzüge fahren seit diesem Jahr aus diesem Bahnhof ab. Daten zeigen, dass in den ersten sieben Monaten des Jahres 2021 im grenzüberschreitenden Güterzugverkehr insgesamt 192 Züge fuhren und 18.144 TEU ausgeliefert wurden, ein Plus von 50 Zügen und 4.788 TEU.

Diese guten Zahlen sind auch das Ergebnis der Einrichtung des Internationalen Express-Überwachungszentrums des Flughafens Hubei im Oktober 2017 im Bezirk Dongxihu, der einzigen zugelassenen Zollaufsichtsplattform in Hubei.

Das Express-Center nutzt ein intelligentes Überwachungssystem, um Zollabfertigung rund um die Uhr anzubieten. Über das Express-Hilfssystem und andere Informationssysteme erfolgen die Express-Erklärung und Identitätsprüfung online mit automatisierter Risikowarnung und intelligenter physischer Warenüberwachung.

Der Zollabfertigungsprozess wurde rationalisiert, wodurch sich die Zollabfertigungszeit verkürzt. Zwischen Januar und Juli 2021 führte das Zentrum eine Zollabfertigung von etwa 758.100 Aufträgen mit einem Frachtvolumen von etwa 1.181,01 Tonnen und einem Gesamtwert von etwa 283 Millionen Yuan durch.

Mit einem wachsenden Kreis an Handelspartnern und einem breiteren Spektrum an transportierten Waren treibt der China-Europa-Güterzug (Wuhan) den Austausch zwischen Provinzen und Städten und Ländern entlang des Wirtschaftsgürtels der Seidenstraße stetig voran. Der bequeme Transport und die niedrigen Transportkosten haben viele Unternehmen dazu veranlasst, sich in Wuhan und im Stadtbezirk Dongxihu niederzulassen.

Das Unternehmen Creality mit Hauptsitz in Shenzhen ist ein weltweit bekannter Hersteller von 3D-Druckern. Zuvor wurden die in seiner Produktionsbasis in Wuhan hergestellten Produkte zunächst nach Shenzhen und dann auf dem Seeweg in andere Länder verschifft. Auf Anregung und Koordination des Distrikts Dongxihu können die Produkte des Unternehmens direkt mit dem China-Europa-Güterzug exportiert werden, was die Transporteffizienz steigert.

Neben dem Versand einer breiten Palette inländischer Produkte hat der China-Europa-Güterzugverkehr (Wuhan) kontinuierlich ausländische Qualitätsprodukte ins Land gebracht. Produkte wie französische Weine und hochwertige Milch aus Weißrussland erreichen den Bezirk Dongxihu mit dem Güterzugdienst, so dass die Einwohner von Wuhan sie in den großen Supermärkten der Stadt kaufen können.

Links für Bildanhänge:

Link: http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=400757

Bildunterschrift: Ein zwischen Europa und China fahrender Güterzug, der mit Autoteilen, elektronischen Produkten, täglichen Bedarfsgegenständen und Materialien zur Epidemieprävention beladen ist, verlässt den Bahnhof Wujiashan im Bezirk Dongxihu im zentralchinesischen Wuhan.

Pressekontakt:

Frau Guo
Tel.: 86-10-63074558

Original-Content von: The Construction Management Office of Wuhan Airport Economic and Technological Development Zone Comprehensive Bonded …, übermittelt durch news aktuell

Diesen Artikel teilen: China-Europa-Güterzug verbindet Wuhan in Zentralchina mit der Welt

0FollowerFolgen
6FollowerFolgen