StartSchlagworteBeatmungsgeräte

Pressemitteilung über Beatmungsgeräte

Covid-19: Sanitätsdienst übergibt Beatmungsgeräte an das DRK

Weißenfels (ots) Der Sanitätsdienst hat am 11. April 2020 im Rahmen der Amtshilfe 50 Beatmungsgeräte und 100 Sauerstoffflaschen an das Deutsche Rote Kreuz (DRK) übergeben. Ein wesentlicher Teil des Sanitätsmaterials, das zur Bewältigung der Corona-Pandemie eingesetzt wird, wurde beim Sanitätsregiment 1 (SanRgt) in Weißenfels bereitgestellt. Die durch das SanRgt 1 dem DRK zur Verfügung gestellten 17 Beatmungsgeräte sowie 15 Transportbehälter mit Sauerstoffvorrat sind für den Einsatz im Rahmen der Mobilen Medizinischen Versorgungseinheiten (MMVe) als Schwerpunktreserve des DRK-Bundesverbandes vorgesehen. Hierzu gehören auch Rettungsmittel, die eine Schwerpunkttransportkomponente bilden. Unkomplizierte Lösungen in der Corona-Krise "Neben der bisher bereits ausgezeichneten Zusammenarbeit im Bereich der Zivil-Militärischen-Zusammenarbeit (ZMZ),...
- Advertisement -spot_img

Latest Articles