StartSchlagworteOptimierte Ortung gestohlener Fahrzeuge

Pressemitteilung über Optimierte Ortung gestohlener Fahrzeuge

Optimierte Ortung gestohlener Fahrzeuge mit dem MICARE PS RE-LOCATOR

Heppenheim (ots)Konventionelle Trackingsysteme am Markt haben entscheidende Nachteile, wenn es darum geht gestohlene Liebhaberfahrzeuge ausfindig zu machen: Werden sie an das 12V Bordnetz angeschlossen und das Fahrzeug selten benutzt, entladen sie kontinuierlich die Autobatterie. Dann kann es tatsächlich passieren, dass zum Zeitpunkt des Diebstahls bereits keine Ortung mehr erfolgen kann. Bei autarken, batterie- oder akkubetriebenen Tracking-Systemen, die vor oder nach einem Diebstahl dauerhaft GSM- (Mobilfunk) oder GPS-Signale (Satellitenortung) senden, ist die interne Stromversorgung nach circa zwei Wochen aufgebraucht. Außerdem können die Signale solcher Systeme mittels Frequenz-Scannern zur Ortung von GPS- oder Mobilfunk-Signalen, sogenannten Sweepern, leicht gefunden werden. Neues Komplett-System zur...
- Advertisement -spot_img

Latest Articles